MyPeugeot App

  • Hallo zusammen,


    Wer von euch nutzt denn die MyPeugeot-App und wie seid ihr damit zufrieden.


    Stimmt bei euch der Verbrauch im Vergleich mit Bordcomputer und Berechnung über den Tankbeleg?


    Ganz wichtige Frage hätte ich noch, mit der Funktion "auf meinen Standort" kann man nur den aktuellen Standort vom Handy abspeichern.
    Gibt es auch eine Möglichkeit, den aktuellen Standort vom Fahrzeug über GPS abzurufen, wenn man sich ganz woanders befindet?


    Gruß
    Stefano


  • Der Verbrauch ist ja über 7 Tage gerechnet. Also andere Angabe als im Fahrzeug selber.


    Der Fahrzeug Standort wird mir angezeigt - stimmt nur überhaupt nicht... Staht angeblich in einer ganz anderen Stadt!


    Also mehr Spielerei als Hilfreich in meinen Augen


    VG Jannik

  • Das mit dem Verbrauch kann man auf der nächsten Seite der App auch auf andere Zeiträume ändern, Monat, Jahr und mit Personalisieren auch jeden beliebigen Zeitraum von bis, also auch den Zeitraum zwischen zwei Tankfüllungen oder dem zurücksetzen des Bordcomputers.


    Falsche Standorte hatte ich noch nicht, ist halt immer der Standort vom Handy und nicht vom Fahrzeug. Das heißt man müsste beim Verlassen des Fahrzeugs immer "Auf meinen Standort" ausführen, um z. B. in einer fremden Stadt sein geparktes Auto wieder zu finden.


    Geht bestimmt über irgendwelche Einstellungen zu ändern, damit immer der aktuelle Standort vom Auto abgefragt werden kann, aber wie?

  • Also bei mir sind die Angaben genau und machen mich schon ein wenig nachdenklich....denn alles wird aufgezeichnet und bestimmt kann der der eine oder andere die Daten auch auslesen. :|:)

    :thumbsup: Peugeot 3008 Allure GT-Line 2,0 Liter 150 PS Full-LED-Paket, I-Cockpit Amplify, Blackdiamond …….

  • Also , beim Fahrzeugkauf habt ihr bestimmt alle gelesen was ihr unterschrieben habt.zb. die Datenschutzerklärung von Peugeot.Die wissen jederzeit wo ihr euch mit eurem Wagen aufhaltet,wieviel Benzin im Tank ist, einfach alles.:-)


    Gruß


    Marcus

    Bestellt. o8.05.2019 Geliefert. 14.08.2019
    3008 Allure SUV | 1,5l BlueHDi 130 STOP & START 6-Gang-Schaltgetriebe,Met. Perla Nera Schwarz,i-Cockpit Amplify,Keyless-System,Panorama-Ausstell-/Schiebedach mit elektrischer Jalousie und LED-Beleuchtung + Dachreling,Anhängerkupplung mit abnehmbarem Kugelkopf,3D-Navigationssystem NAC, Spracherkennung und DAB+,Easy-Paket,Full-LED-Paket,Grip-Control-Paket,Leder-Paket 1

  • Ja, ja der Datenschutz. Wer es bequem haben möchte, kommt eben nicht Drumherum seine Daten preiszugeben. Also ich habe festgestellt, bei einem durchgängigen Tripp, dass der Bordcomputer einen höheren Verbrauch anzeigt, als die App. ?(

    Peougeot 3008 GT, 130 KW Baujahr 2019 :D

  • Hallo,


    Verbrauch am Bordcomputer ist bei mir in der Regel 1 Liter höher als in der App.


    Bei schneller Autobahnfahrt (Vollgas), zeigt die App nur die Hälfte (5,.. Liter auf 100 km ) vom Bordcomputer (10 Liter auf 100 km) andas ist schon heftig.


    Bordcomputer und Berechnung über Tankmenge passen ziemlich, Bordcomputer zeigt geringfügig weniger Verbrauch.


    Auf jeden Fall immer geschönte Werte.


    Wie sieht es mit der Standortfindung aus?

  • Die App macht doch eigentlich nur Sinn, wenn man seine Fahrten, z.B.für ein Fahrtenbuch erfassen muss/möchte. Oder?
    Wer Bedenken hat, was Peugeot dadurch alles weiß, der muss dann auch die Verbindung zum Peugeot Assist und SOS kappen.
    Vermutlich sogar die Verbindung zu TomTom Traffic?
    Ich habe es noch nicht überprüft, ob das eine Einweg-Verbindung ist. ;)


    Viele Grüße.
    Jan

    ----------------------------------------------------------------------------------
    3008 GT-Line PureTech 180 EAT8 fahren ist die geilste Art, CO2 zu erzeugen... :thumbup:
    Alles drin, bis aus Alarm und induktives Laden.
    Bestellt: 18.03.2019 Geliefert: nach 13 Wochen!
    PS: Leder ist geil! ;)

  • ich finde die App eine tolle Sache. Jeder kann daraus herauslesen was für ihn interessant oder wichtig ist. Ob jetzt die Verbrauchsangabe bis ins letzte Zehntel stimmt ist für mich nicht so wichtig - eine gute Verbrauchsübersicht ist es auf jeden Fall.


    Bezüglich der übermittelten und ausgetauschten Daten mache ich mir keine Sorgen.
    In der heutigen Zeit sind wir sowieso auch ohne diesen Fahrzeugdaten gläsern, wer das nicht möchte muss seinen Lebensstil sowieso radikal verändern und sich von dem Meisten abkapseln.


    Ich denke mir diesbezüglich immer, dass bei der gewaltigen Datenflut der Einzelne sowieso untergeht und wo ich wann war darf jeder wissen - ich hab da kein :thumbsup: Problem

    3008 GT-Line 1,6 PureTech EAT8 180 PS
    in perlmuttweiss, mit Panorama-Schiebedach und so gut wie allem was orderbar war. Begeisterung pur :P

  • Zum Glück hat Peugeot an jene gedacht, die "auf Datensparsamkeit bedacht" sind - in der Anleitung (Seite 159) wird genau beschrieben, wie man die regelmässige Standortbestimmung und Übertragung deaktiviert:
    SOS & Peugeot-Tasste gleichzeitig kurz drücken, zur Bestätigung dann die Peugeot-Taste drücken
    Ob die Position im Notfall trotzdem übertragen wird, konnte ich noch nicht rauslesen...

    3008 GT (BlueHdi 180) in Perla Nera, Grip Control, Panoramadach, Focal, elektrische Heckklappe, DAB und diverse Assistenzsysteme...

  • Hallo


    Ich denke die App ist in meinen Augen Müll. Jedesmal wenn ein Update neu draufkommt, funktioniert die App weniger.
    Dann werden nicht immer alle Fahrten angezeigt. Oder die Strassen Namen fehlen.
    Hab die App im 508 benutzt und dachte das man die als Fahrtenbuch benutzen könnte, war wohl nix. Am ende haben mir von ca 25 000 KM 8000 gefehlt.
    Das einzige ist das man ne Werkstatt oder das man sein Auto updaten kann sonst kannst die App vergessen. Ist meine Meinung:
    Meine Frau fährt einen 2008 und da ist es genauso. Vor allem muss die App immer im Handy einschalten obwohl das Handy ja mit dem Tel verbunden ist.

  • Die App funktioniert bei mir nicht seit ich das Fahrzeug übernommen habe...


    Es gibt hin und wieder mal ne Meldung, dass die App sich angeblich verbinden will. Drücke ich auf zulassen passiert dann sowieso nichts.


    Da ich auch Carplay regelmäßig nutze, ist diese App erst recht absurd, weil bei Anschluß des Smartphones an USB die BT-Verbindung sofort ausgeschaltet wird. Da aber die App aber nur via BT funktioniert, wars das dann auch schon wieder.


    Selbst die manuelle Eingabe des aktuellen Kilometerstandes in der App funktioniert noch nicht einmal. Für mich völlig unterirdischer Schrott, so einen kaputten Blödsinn können sie sich gleich sparen.

    3008 GT-Line 1.5 Diesel EAT8 in Ultimate-Rot mit AGR-Sitze, Panoramadach, Keyless-System, DAB, adaptiver Tempomat, Focal-Soundsystem, verchromte Außenspiegel, Michelin CrossClimate Ganzjahresreifen EZ 04/2019

  • Ich bin ja neu hier und habe heute meinen 3008 abgeholt.

    Habe es dann geschafft mein iPhone zu verbinden, aber die App hat irgendwie nichts gefunden.

    Habe dann bei der Rückfahrt vom Autohaus eher auf CarPlay Musik gehört. Als ich zu Hause das iPhone vom Kabel entfernt hat, war auch BT weg.

    Musste alles neu einrichten. Muss ich dann bei der App auf irgendetwas achten?

    Hatte vorher einen Opel mit dem GM-System und da konnte ich über die App sogar das Auto aber und aufschließen.

    3008 Allure, 1.2l (131 PS), Perla Nera Schwarz

  • Damit die App sich verbinden kann, muss der Motor laufen.

    Ich empfehle zum testen mal, ZUERST den Motor zu starten, dann die App starten und ERST DANN die Bluetooth Verbindung zu starten. Üblicherweise läuft das System dann recht zuverlässig - mit allerdings wenig Mehrwert ausser dem Fahrtenbuch.


    Es könnte auch helfen, mal nach Updates für das Radio zu sehen.

    https://www.peugeot.at/service…ationskarten-updates.html

    3008 GT (BlueHdi 180) in Perla Nera, Grip Control, Panoramadach, Focal, elektrische Heckklappe, DAB und diverse Assistenzsysteme...

  • Danke sehr, bei der 2. Fahrt hat das dann auch funktioniert und seitdem geht es gut. Allerdings stört mich, dass er bei meinem iPhone immer fragt, ob er Bluetooth nutzen darf. Ich finden in den Datenschutzeinstellungen des iPhone die App nicht.


    Update habe ich bereits gefunden, werde ich wohl nachher mal bei einer längeren Fahrt einspielen.

    3008 Allure, 1.2l (131 PS), Perla Nera Schwarz