Beiträge von haveaniceday

    Nachdem nun seit dem 25.05.2020 in Sochaux wieder gearbeitet wird, habe ich bei meinem Händler mal wieder nachgefragt:

    Gemäss seiner Auskunft sei die "Lieferung" meines 3008 Hybrid4 auf die KW27 (Ende Juni/Anfangs Juli) geplant.


    Es geht also wieder vorwärts....

    ... "nur" noch 5 Wochen warten :S

    sag mal haveaniceday, was hast du da für ein cooles Bild als Avatar?


    Grüße

    Klaus

    Das Bild habe ich im Internet gekauft - bin da per zufall drauf gestossen ...
    Im Original fehlt da "e" - hatte aber auch während 2 Monaten einen 3008er GT-Line.

    Da ich nun einen Hybrid4 (in der selben Farbe) bestellt habe, habe ich das Bild noch mmit dem "e" ergänzt ;-)

    Du kannst bei den Chinesen eine Brillenhalterung bestellen, welche anstelle des oberen Handgriffs eine Brillenablage bietet...

    » Beispiel

    Nach dem Warten ist vor dem Warten..

    Nach 4 Wochen geht mein 3008er wieder zurück zum Händler, da PUG es nicht hinbekommt, mir das versprochene DAB original nachzurüsten ( Details siehe Thread).


    Wir durften am Freitag den Hybrid4 probefahren und ich muss sagen, das Ding hat Leistung (im Sportmodus 300PS) 8o

    Nun haben wir den 3008 1.6 GT Plug-In Hybrid4 bestellt.


    Voraussichtlicher Liefertermin wurde auf Mai 2020 angesetzt. Wir sind uns ja das Warten gewöhnt und die Vorfreude auf den Hybrid ist noch grösser. :thumbsup:

    So, letztes Update zu diesem Thread...


    Nachdem wir am Freitag den Hybrid probefahren konnten haben wir uns nun mit dem Händler einigen können.


    Unser 3008er geht nächste Woche zurück an den Händler und wird vollumfänglich (ohne Abzüge) in Zahlung genommen.

    Gleichtzeitig haben wir den 3008er als 1.6 GT Plug-In Hybrid 4 bestellt.


    Leider haben wir hier natürlich wieder eine Wartezeit von ca. 4 Monaten. Während dieser Zeit bekommen wir vom Händler ein Fahrzeug zu einem kleinen Unkostenbeitrag zur Verfügung gestellt.


    Ist für uns die beste Lösung, da wir dann definitiv unser Traumauto (3008er in unserer Ausstattung und Hybrid4) bekommen.

    Neben dem Hybrid-Antrieb haben wir dann auch wieder einen 4x4, mit welchem wir dann auch im Winter wieder bedenkenlos in die Berge können :thumbsup:

    Hallo Zusammen


    Nach 4 Wochen hin und her hat mich nun gestern Abend der Verkaufsleiter meines Händlers angerufen.


    Nach "intensiven" Abklärungen wurde nun festgestellt, dass ein Nachrüsten des originalen DAB+ Radios aus Kostentechnischen Gründen nicht möglich ist...

    (Heckscheibe, Kabelstrang, Steuereinheit und Navi) :cursing:


    Er hat mir aktuell folgenden Lösungsvarianten vorgeschlagen

    V1: Einbau eines "alternativ" DABs

    - ist Kostengünstig

    - Sei scheinbar gleich zu bedienen wie das Original (wer's glaubt)

    - Rückfahrsensoren geben kein Piepston, wenn DAB läuft :thumbdown:


    V2: Umtausch auf ein in der Schweiz verfügbares Modell (3008 1.6 PureTech 180 S&S EAT8 | GT-Line)

    - Ausstattung noch offen (ausser DAB+)

    - Farbe noch offen (Ist für meine Frau wichtig - da weiss jeder, was das heisst ;))

    - Fahrzeug wäre sofort verfügbar

    V3: Upgrade auf Peugeot 3008 Hybrid4

    - War mein (präferierter) Vorschlag:thumbup:

    - Neu Bestellen und wieder 3-4 Monate warten

    - Verursacht Mehrkosten, welche zurzeit in Abklärung sind.


    Variante 1 kommt für mich nicht in Frage, da es unter Umständen aus meiner Sicht auch zu Problemen in der Garantie kommen kann.

    (Probleme mit Parksensor -> Sie habe da was eingebaut, was nicht original ist -> keine Garantieansprüche...)


    Aktuell prüft nun mein Händler mit Peugeot die Varianten 2 & 3 mit Peugeot und ich warte auf die Rückmeldung.


    Ich halte Euch auf dem laufenden...


    Leider trübt sich nun mein Bild zu Peugeot massivst

    - nicht zum 3008er, der ist wirklich super schön zu fahren und macht auch Freude (Muss auch mal gesagt werden).


    Gruss

    Markus