Frage an die Schweizer Löwen | TomTom-Navi mit Radarwarner-Service

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage an die Schweizer Löwen | TomTom-Navi mit Radarwarner-Service

      Hallo Schweizer Löwen-Fahrer

      Das verbaute 3d-NAvi-System ist ja bekanntlich von TomTom und verfügt über einen Radarwarner.
      In der Schweiz ist dieser Dienst bekanntlich verboten.

      Wenn ich nun mit meinem Handy-TomTom Go im Ausland unterwegs bin, erhalte ich die Radarwarner trotzdem.
      Wie sieht es im 3D-Navi aus?

      Gruss
      Markus

      3008 Puretech 180 S&S EAT8 GT-Line in "Red Ultimate"
      Panoramadach, Keyless-System, DAB+, Focal-Soundsystem, Anhängerkupplung, elektrische Sitzeinstellung, Park Assistent, Visiopark 2, Drive Assist, Advanced Grip Control, Smartphone Ladeschale, 220V-Anschluss
      » Liefertermin (voraussichtlich) Ende November 2019 ;(
    • Hallo
      haveaniceday komme zwar nicht aus den schönen Schweiz, trotzdem möchte ich Dir meine Erfahrungen teilen.


      Es wurde komplett deaktiviert für Fahrzeuge dessen StVo des Landes es untersagt. Wie es mit Französischen, Italienischen, Spanischen usw hergestellten FIN aussieht muss man in den Nachbarforen erfragen!

      Da die aller ersten Modelle, der ersten Version der Software, es offen hatten und ein paar schlaue youtuber reagiert haben -dass es illegal sei -"so zumindest manche Ausführungen im Netz" reagierte das Unternehmen sofort, und deaktivierte die Radarwarner permanent. ;(

      Zumindest war ich in Frankreich, Italien, Schweiz und Griechenland, in der Navi-Software konnte ich nichts ändern. Es gibt auch keine separate Software die es im Netz dubioser Weise geboten wird zum updaten da man der Gefahr schlichtweg in den Händen läuft, sein teures Kombiinstument zum Stillstand zu bringen ... Meine Tipp: Finger weg von Drittanbieter Lösungen, wenn die nihct explizite Garantie anbieten, was ja nie der Fall sein wird :P

      Dafür läuft bei mir am Smartphone ein App wenn es zu langen Reisen geht, eine viel angenehmere Lösung und es hat mir vier mal meine Urlaubskasse gerettet 8)

      Gruß

      3008 BlueHDi 130 EAT8 Crossway | Perlmutt Weiß | Full-LED | Focal Sound |DAB+ | Keyless | ACC & Stop | i-Cockpit-Amplify | R-Kamera
    • @Greecedrummer Vielen Dank für Dein Feedback. Wusste nicht, dass es in anderer Ländern auch verboten ist. mein TomTom Go hat in Österreich die Radar immer noch angezeigt, ich meinte auch in Deutschland.

      Welche App nutzt du auf deinem Smartphone?
      3008 Puretech 180 S&S EAT8 GT-Line in "Red Ultimate"
      Panoramadach, Keyless-System, DAB+, Focal-Soundsystem, Anhängerkupplung, elektrische Sitzeinstellung, Park Assistent, Visiopark 2, Drive Assist, Advanced Grip Control, Smartphone Ladeschale, 220V-Anschluss
      » Liefertermin (voraussichtlich) Ende November 2019 ;(
    • haveaniceday schrieb:

      @Greecedrummer Vielen Dank für Dein Feedback. Wusste nicht, dass es in anderer Ländern auch verboten ist. mein TomTom Go hat in Österreich die Radar immer noch angezeigt, ich meinte auch in Deutschland.

      Welche App nutzt du auf deinem Smartphone?
      TomTom Go sind unabhängige vom Verbraucher eingekaufte Produkte, die unter System Menüs, gewisse "Sonderstellen mit Gefahrenhinsweise" :rolleyes: abgeschaltet werden können und sollten :whistling:
      (macht aber keiner) :thumbsup: . Im falle einer polizeilichen Routinekontrolle in DE-CH-A darf der Polizist Dein Navi prüfen (verdachtsannahhme), wenn aktiviert "Radarwarner AN", macht man sich strafbar!

      Da aber Kombiinstummente andrer Reglementierungen folgen, haftet der Hersteller in dem Fall eben nicht TOM TOM als Lieferant, sondern Peugeot, dann der Endverbraucher; deshalb schalltet man es komplett ab!

      Radarwarner Apps

      Gruß
      3008 BlueHDi 130 EAT8 Crossway | Perlmutt Weiß | Full-LED | Focal Sound |DAB+ | Keyless | ACC & Stop | i-Cockpit-Amplify | R-Kamera