Unterschied Fahrwerk GT und Allure

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Franziskus schrieb:

      Guten Tag, ich bin noch in der Entscheidungsfindung. Gibt es einen Unterschied in der Fahrwerksabstimmung zwischen dem GT und der normalen Ausführung?
      Guten Morgen,
      das was ich mal in den Foren so gelesen habe ist, das de GT angeblich ein klein wenig tiefer gelegt ist. Aber wohl auch nur der GT und nicht der GT-Line!

      Alle Angaben ohne Gewähr :rolleyes:

      Gruß
      Michael
      Bestellt am: 27.03.2019 / vsl. Auslieferung laut KV. : 08.2019 / Übernahme: 17.10.2019 = 27 Wochen
      GT-Line | PureTech 180 | Automatik | Metallic Perla Nera Schwarz | Keyless-System | Panoramadach | Geschwindigkeitsregler |
      Anhängerkupplung | Komfortsitze | 3D-Navigationssystem NAC |FOCAL®-Soundsystem | Easy-Paket | Grip-Control-Paket
    • Hallo zusammen,

      ich fahre den GT und kann das so nicht bestätigen. Ich kann nichts von "tiefer" feststellen, auch wenn meiner neben einem anderen 3008 steht.
      Bei der Abstimmung bin ich unsicher, kann es mir aber nicht vorstellen. Der 3008 ist kein Sportauto. Es geht hier wohl eher um die schickere Ausstattung und sportliche Optik.

    • Hallo zusammen,

      ich fahre auch den GT, laut Aussage meines Händlers bestehen Fahrwerkstechnisch keine unterschiede zwischen dem GT und GT-line.
      Ich habe aber auch keinen unterschied zwieschen dem Vorführwagen ( Allure ) und unseren Wagen ( GT ) feststellen können.
      Wie auch immer, die von Peugeot haben einen klasse Job gemacht ;)

    • Es gibt tatsächlich keinen Unterschied in den Fahrwerken. Die sind alle gleich.

      Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Fahrwerk des 3008.

      Es ist für die Klasse ziemlich leise bei Unebenheiten, Gullideckel und Pflastersteinen und hat auch bei Kurvenfahrt noch ausreichend Spannung. Die Fahrwerksgeräusche und Reifengeräusche werden auffallend gut gedämmt und dringen nur leise in den Innenraum.

      Manchmal wünschte ich mir bei Schienen und groben Querfugen aber noch etwas mehr Komfort, gerade in der Stadt. Es macht mich aber auf keinen Fall unzufrieden.

      Mein BMW Active Tourer (EZ 2016) war beim Fahrwerk leider das negative Gegenteil: hart, laut, polternd, „Sportlichkeit“ hin oder her.

      3008 GT-Line 1.5 Diesel EAT8 in Ultimate-Rot mit AGR-Sitze, Panoramadach, Keyless-System, DAB, adaptiver Tempomat, Focal-Soundsystem, verchromte Außenspiegel, Michelin CrossClimate Ganzjahresreifen EZ 04/2019