Probleme mit Waschanlagen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir bekommen unseren ja erst am 2. Januar, aber denke es wird wie bei allen anderen Fahrzeugen vorher das gleiche in der Waschanlage sein :
      Ohne Probleme :D

      Hier bei uns in Belgien muß man immer beim durchlaufen der großen Waschstraßen den Motor laufen lassen. Kurz auf N bei unserer Automatik, "Stop/Start" aus und los geht's
      Übernahme : 2. Januar 2019 8o
      GT-Line, PureTech 130 PS, EAT8, LED + Navi (inkl.) DAB+, Panoramadach, Metallic Amazonite, Drive Assist + Safety Plus (ACC),
      Visiopark 2, Keyless + elektr. Heckklappe , AGR Sitze elektr. inkl. Sitzheizung, 225/55 R18 usw.....


    • Hier in Spanien gibt es auch keine Probleme. Sind halt ganz normale Waschanlagen, wie in Deutschland auch. Auto reinstellen, mehrere Meter abwarten und fertig. Man muss halt noch ein bisschen nachputzen, wenn er richtig sauber sein sollte. :thumbup: Bei Keyless genügend Abstände halten wenn die Bürste in den Bereich der Heckklappe kommt, könnte es schwierig werden. ;( Fuß Sensor durch Bürste ausgelöst.
      GT Diesel, 2 Liter , 177 PS, 17.08.2018
      Farbe: Rot, außer Ledersitze alles komplett
    • elmorche schrieb:

      Hier in Spanien gibt es auch keine Probleme. Sind halt ganz normale Waschanlagen, wie in Deutschland auch. Auto reinstellen, mehrere Meter abwarten und fertig. Man muss halt noch ein bisschen nachputzen, wenn er richtig sauber sein sollte. :thumbup: Bei Keyless genügend Abstände halten wenn die Bürste in den Bereich der Heckklappe kommt, könnte es schwierig werden. ;( Fuß Sensor durch Bürste ausgelöst.
      Oh da könnte es Probleme bei meiner Mitfahr-Waschanlage geben. Nicht das die Heckklappe aufgeht ;(

      Peougeot 3008 GT, 130 KW Baujahr 2019 :D

    • In allen Foren ist das eines, des Kontrovers diskutier-testen Themen gewesen, aus Gründen des Automatik Getriebes mit Feststellbremse und Keyless Geschichte in Kombination Waschstraße mit ausgeschaltetem Motor und loser Handbremse! Wollte das Thema hier mal auffrischen :)

      Auszug Bedienungsanleitung zum EAt8:

      Um das Fahrzeug bei ausgeschaltetem Motor in den Freilaufmodus zu bringen:

      • Stellen Sie den Wählhebel bei stehendem Fahrzeug und laufendem Motor auf N.
      • Schalten Sie den Motor aus.
      • Schalten Sie die Zündung innerhalb von fünf Sekunden wieder ein.
      • Betätigen Sie das Bremspedal, drücken Sie den Wählhebel einmal nach vorne oder hinten, um die Stellung N zu bestätigen, und lösen Sie manuell die elektrische Feststellbremse.
      • Schalten Sie die Zündung aus.
      • Wenn Sie die Zeitspanne von fünf Sekunden überschreiten, bleibt das Getriebe im Modus P dann bitte Wiederholen Sie den Vorgang in diesem Fall.



      Bitte hier nicht verwechseln mit den dauerhaften deaktivieren der Feststellbremse im Winter wegen Frost im Freiem usw...

      Für Automatik
      • Motor einschalten.
      • Feststellbremse anziehen
      • Fuß vom Bremspedal nehmen.
      • Den Betätigungsschalter der Feststellbremse in Richtung Lösen mindestens 10 Sekunden und höchstens 15 Sekunden lang gedrückt halten.
      • Betätigungsschalter loslassen.
      • Bremspedal drücken und gedrückt halten.
      • 2 Sekunden lang den Betätigungsschalter in Richtung Anziehen der Feststellbremse gedrückt halten.


      Danach bekommt ihr eine Meldung und die Kontrollleuchte "Auto (P) Off" leuchtet dauerhaft.
      Um die Automatik wieder einzuschalten, einfach dieselben Schritte erneut ausführen.


      Für Handschalter

      Hier die Keyless Variante:
      • Motor einschalten.
      • Feststellbremse anziehen.
      • Fuß vom Bremspedal nehmen.
      • Den Betätigungsschalter der Feststellbremse in Richtung Lösen mindestens 10 Sekunden und höchstens 15 Sekunden lang gedrückt halten.
      • Betätigungsschalter loslassen.
      • Bremspedal drücken und gedrückt halten.
      • 2 Sekunden lang den Betätigungsschalter in Richtung Anziehen der Feststellbremse gedrückt halten.
      Danach bekommt ihr eine Meldung und die Kontrollleuchte "Auto (P) Off" leuchtet dauerhaft.
      Um die Automatik wieder einzuschalten, einfach dieselben Schritte erneut ausführen.
      Dateien
      • 3008.png

        (76,23 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      3008 BlueHDi 130 EAT8 Crossway | Perlmutt Weiß | Full-LED | Focal Sound |DAB+ | Keyless | ACC & Stop | i-Cockpit-Amplify | R-Kamera

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Greecedrummer ()

    • Nicht ganz unkompliziert. Bei meiner Waschanlage sitzt man mit im Auto und muss die Automatik auf N stellen und den Motor laufen lassen. Da müsste sich das Auschalten der Parkbremse eigentlich erledigt haben. Kann man die Heckklappen mit laufenden Motor mit dem Fußsensor öffnen?

      Peougeot 3008 GT, 130 KW Baujahr 2019 :D

    • Stefan1966 schrieb:

      Nicht ganz unkompliziert. Bei meiner Waschanlage sitzt man mit im Auto und muss die Automatik auf N stellen und den Motor laufen lassen. Da müsste sich das Auschalten der Parkbremse eigentlich erledigt haben. Kann man die Heckklappen mit laufenden Motor mit dem Fußsensor öffnen?

      Na da hast Du super Glück Stefan, in meiner Region gibt es natürlich auch Shell Waschanlage dann passt es ja, aber irgendwo anders mal das Auto waschen wo eine Waschstraße mit großer Aufschrift steht "Motor ausschalten..." hilft Dir die N Stellung nicht wehr weiter ;(

      Ist schon kompliziert, habe mir extra die Seite mal ausgedruckt und im Auto verstaut falls es mal dazu ankommen sollte, man muss sich eh tausend Dinge merken, alles kann man sich nun wirklich nicht merken ||

      Deshalb bevorzuge ich Waschanlage und gut.
      Ist es echt ein Ding, bei einer Waschstraße muss man für das ganze Prozedere einen Abschluss haben um das alle zu machen :whistling:
      In diesem Sinne ...
      Gruß
      3008 BlueHDi 130 EAT8 Crossway | Perlmutt Weiß | Full-LED | Focal Sound |DAB+ | Keyless | ACC & Stop | i-Cockpit-Amplify | R-Kamera
    • Also, ich habe keine Probleme mit den hiesigen Waschstraßen, wie bereits berichtet. Das Problem wäre halt nur die Heckklappe. Der Wagen wurde nicht abgeschlossen, Schlüssel in der Hosentasche, wie immer, Waschanlage läuft. Ich befinde mich außerhalb des Keyless-Bereichs. Alles ist ok. :thumbsup:
      GT Diesel, 2 Liter , 177 PS, 17.08.2018
      Farbe: Rot, außer Ledersitze alles komplett
    • Interessant welche Probleme auftreten können mit der neuen Technik.
      Aber ich denke, ist sicherlich auch daraufhin untersucht worden, wie sich diese Automatik in einer Waschstraße verhält.
      HOFFENTLICH!
      Meine bisherigen Probleme mit Waschstraßen betrafen immer nur die, die vor der Waschstraße.
      EINE ZU LANGE WARTESCHLANGE :m0039:

      PEUGEOT 3008 GT 2,0 l BlueHDi 180 PS mit EAT8, der Wunschkandidat :)
      Grüße Velden
    • Stefan1966 schrieb:

      So und nun meine Frage ;(
      Der Motor ist an und die Türen zu Kann man dann die Heckklappe mit dem Fußsensor öffnen?
      ... oje sorry Stefan1966, da müssen die Mädels und Jungs ran, die diese Funktion installiert haben!

      Gelsen hatte ich, dass die erste Version (Software Steuerung) es die Entriegelung Heckklappe nicht erlaubt hat, per Fuß zu öffnen. Vielleicht auch unter gegebenem Anlass der nicht gewollten Aktivierung ... Wie gesagt, wäre super wenn Sich mal jemand meldet der Erfahrung gesammelt hat :)
      3008 BlueHDi 130 EAT8 Crossway | Perlmutt Weiß | Full-LED | Focal Sound |DAB+ | Keyless | ACC & Stop | i-Cockpit-Amplify | R-Kamera
    • Holla, habe es heute ausprobiert.
      Wagen läuft, Schlüssel im Auto, Sensor für die Heckklappe funktioniert nicht. Schlüssel am Körper, Sensor funktioniert. Schlüssel muss also unmittelbar mit dem Sensor Kontakt haben. Mit Schlüssel meine ich jetzt Keyless. Ein unabsichtliches Öffnen der Sensor-Heckklappe funktioniert also bei mir nicht, wenn ich nicht unmittelbar hinter der Heckklappe stehe.
      GT Diesel, 2 Liter , 177 PS, 17.08.2018
      Farbe: Rot, außer Ledersitze alles komplett